Der Vorstand des Kunstvereins Apolda Avantgarde e.V.

Der Kunstverein Apolda Avantgarde e.V.

Der Kunstverein wurde am 22. Februar 1994 in der Tiefgarage des „Hotels am Schloss“ gegründet. Anlass war der Gedanke, auch in Apolda Kunstausstellungen zu präsentieren, um sich in die nahen Kulturzentren Weimar und Jena einzubringen. Das war die Geburtsstunde einer Erfolgsgeschichte.

Fernab von den großen Kunstmetropolen galt es, den Bewohnern und Besuchern regionale internationale Kunst zu präsentieren. Dabei wurde in Apolda durch den Kunstverein Kultur, Wirtschaft und Tourismus miteinander verknüpft und ein Netzwerk zum Landkreis Weimarer Land und der Stadt Apolda aufgebaut.

Das besondere Engagement seiner über 100 Mitglieder bei der Entwicklung der Kulturlandschaft gibt dem Verein sein eigenes Profil. Seine Ausstellungen und Projekte sprechen für nachhaltige künstlerische und soziale Außenwirksamkeit.

Der Kunstverein wurde 2001 mit dem Thüringer Kulturpreis ausgezeichnet

Wenn auch Sie Mitglied im Kunstverein Apolda Avantgarde e.V. werden wollen, füllen sie einfach folgendes Formular aus und senden es an unsere Postadresse.

Geschäftsführender Vorstand:
1, Vorsitzende: Elke Heinemann
2. Vorsitzende: Rena Erfurth
Geschäftsführer: Hans Jürgen Giese

Mitglieder des Vorstandes:
Anke Hörisch
Nadine Steinacker
Micky Remann
Matthias Eckert
Uwe Alberti
Michael Krügel

-> Beitrittserklärung  
-> Satzung 
-> Hier finden Sie das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung